Urlaubspflege

Sie möchten in Urlaub gehen?

Sie pflegen einen Angehörigen, doch aufgrund von Krankheit, Urlaub, Überlastung, Freizeit oder Abwesenheit sind Sie verhindert und können die Versorgung nicht mehr gewährleisten? Dann empfehlen wir Ihnen die Urlaubspflege in Anspruch zu nehmen.
 
Damit ihr/e Angehörige/r auch in den oben genannten Fällen gut versorgt ist, können Sie sich von Profi24 in Ihrer gewohnten häuslichen Umgebung betreuen lassen. Das Budget der Pflege­kasse beträgt bis zu 1.612,00 € in einem Kalenderjahr. Der zeitliche Rahmen darf 6 Wochen pro Jahr nicht überschreiten. Die Urlaubspflege kann auch stundenweise in Anspruch genommen werden.

Die Voraus­setzung, um diese Leistung zusätzlich zu den Pflegegeld-, Sach- oder Kombinations­leistungen in Anspruch nehmen zu können, ist, dass Sie vor der erstmaligen Inanspruch­nahme der Verhinderungs­pflege mindestens 6 Monate in Ihrer häuslichen Umgebung ihren Angehörigen gepflegt haben.

Haben Sie noch Fragen oder möchten Sie eine Pflegeberatung? Nutzen Sie unsere telefonische Fachberatung: Sie erreichen uns unter 0721 – 13203030

Übersetzen »